ParaMedS-Magazin berichtet und informiert über aktuelles und interessantes aus den Bereichen Pflege, Betreuung und Transport – vorwiegend aus Berlin.

 

WhatsApp bei ParaMedical-Services

Im Zuge des Ausbaus unseres Angebotes haben wir uns dazu entschieden, Informationen zu unseren Angeboten auch per WhatsApp dem bekannten Messenger, der wohl mittlerweile auch nahezu jedem Smartphone zum Einsatz kommt, anzubieten.

Unterschiedliche Eigenanteile im Krankentransport

Wer in Berlin häufiger einen Krankentransport in Anspruch nehmen muss, hat sich sicher schon mal darüber gewundert, dass unterschiedliche Krankentransportunternehmen auch unterschiedliche Eigenanteile kassieren. 

Ob das erlaubt ist und woran das liegt, wird in diesem Beitrag näher beleuchtet.

Aktuelles aus Pflege & Transport

An dieser Stelle wollen wir über aktuelles aus den Bereichen Pflege und Transport in Berlin informieren. Hier können Pflegeeinrichtungen auf sich selbst und auf aktuelle Veränderungen hinweisen und sich vorstellen. Da wir in der Vergangenheit auch besondere Kontakte zu verschiedenen Berliner Krankentransporten aufgebaut haben, sollen auch diese hier die Möglichkeit bekommen, über aktuelles in ihrenContinue reading

Vorsicht Baustelle!

Wir sind gerade dabei, unser Informationsangebot zu überarbeiten. Das Betreten dieser Baustelle geschieht auf eigene Gefahr. Für die Richtigkeit der Angaben können wir während des Aufbaus keine Haftung übernehmen. Sollten Sie Kontakt zu uns aufnehmen wollen, versuchen Sie es doch einfach telefonisch unter der unten angegebenen Rufnummer.

Wegfall der Ortskunde für Krankenwagen und Mietwagen

Für Krankenwagen und Mietwagen ist die Verpflichtung zum Nachweis der Ortskunde weggefallen.

Kostenfalle Krankentransport

Kostenübernahme der Krankenkasse für verordnete Krankenfahrten vor Fahrtantritt einholen, sonst wird es teuer.

SonderFahrDienst sichert Mobilität Behinderter

Menschen mit erheblichen Einschränkungen ihrer Mobilität, die körperlich nicht in der Lage sind, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, können in Berlin auf den SonderFahrDienst (SFD) für Menschen mit Behinderung zurückgreifen.